Die Technologie von EVA Praxissoftware

Neben der inhaltlichen Dimension entscheiden auch die technischen Parameter über die Praxistauglichkeit einer Software. Moderne Softwarelösungen sollten sich nicht nur den gegebenen Bedingungen anpassen können, sondern auch zukunftsorientiert ausgerichtet sein. Gerade hier zeigt sich, dass EVA Praxissoftware nicht nur für den Einsatz im Jetzt ausgelegt ist, sondern bei der Entwicklung bereits heute großen Wert auf die Zukunftsfähigkeit der Lösung gelegt wird.

 

 

Um nur einige wichtige Vorteile von EVA Praxissoftware zu nennen:

  • Einsatz eines stabilen und zukunftssicheren LINUX-Server
  • Einbindung von Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10 Arbeitsplätzen
  • Der Hauptrechner/Server ist als Arbeitsplatz nutzbar
  • Heimarbeitsplätze können über VPN eingerichtet werden
  • EVA ist mit Maus und/oder Tastatur bedienbar
  • Durch die integrierte Faxschnittstelle kann direkt aus EVA und von jedem Arbeitsplatz aus gefaxt werden
  • Integrierte Schnittstellen für die Anbindung von medizinischen Fremdgeräten an EVA (BDT, GDT, DicomWorklist etc.)
  • Vollautomatische Labordatenübertragung per Internet nach dem LDT-Verfahren

Ihr Ansprechpartner 


Diana Nigido

Praxisberaterin

 

Tel.: 07141-14121-40

Mobil: 0162 2471185

 

Kontaktformular >>>


Hier finden Sie die gesammelten Infos zu 

EVA Praxissoftware.

PDF herunterladen >>>