Tipp der Woche: Personenkreisangabe / Sonstiger Kostenträger

Was  sind  „sonstige  Kostenträger“?

 

Sonstige Kostenträger  sind  Einrichtungen,  Arbeitgeber  oder  Institutionen,  die  außerhalb  der gesetzlichen  Krankenversicherung  für  eine  bestimmte  Gruppe  von  Personen  die  Kosten  für  medizinische Leistungen  übernehmen.  Solche Kostenträger  sind zum  Beispiel  die  Bundespolizei und  die  Bundeswehr.  Sie gewähren  im  Rahmen eines  Dienstverhältnisses  Anspruch auf  sogenannte  freie Heilfürsorge.  Darüber  hinaus  gibt  es  weitere Kostenträger wie die Unfallfallversicherungsträger  oder  die  Landespolizei,  Feuerwehr oder  Sozialämter  auf  regionaler  Ebene. Sie können diese wie folgt eingeben:

Tipp der Woche EVA Tipps Praxissoftware Praxisverwaltung abasoft Personenkreisangabe Sonstiger Kostenträger Wie trage ich einen sonstigen Kostenträger ein MFA Arzthelferin
Bild 1: Maske zur Eingabe der Personenkreiseingabe

Rufen Sie den Patienten auf. Gehen Sie anschließend in die Stammdaten des Patienten mit

==>K S

 

Blättern Sie mit

[F3]

[F3]

Um auf die Maske in Bild 1 zu gelangen. 

Wenn Sie beim Personenkreis ein Fragezeichen (?) in das leere Feld eingeben und mit [Enter] bestätigen, werden Ihnen alle verfügbaren Personenkreise angezeigt (siehe Bild 2). 

Tipp der Woche EVA Tipps Praxissoftware Praxisverwaltung abasoft Personenkreisangabe Sonstiger Kostenträger Wie trage ich einen sonstigen Kostenträger ein MFA Arzthelferin
Bild 2: Übersicht der Sonstigen Kostenträger

Danach folgt dann die „SKT“ (Sonstiger Kostenträger)-Eingabe. Im Normalfall bringt der Patient einen Brief mit in die Praxis, auf dem weitere Infos zur Angabe des sonstigen Kostenträgers stehen. Diese sollten dann in EVA eingetragen werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0