Honorarverhandlungen beendet- Orientierungswert steigt

kbv praxissoftware pvs praxismanagement abrechnung arzt arzthonorare preise für ärztliche leistungen honorarverhandlungen

Nach vielen Gesprächen kam der Erweiterte Bewertungsausschuss nun zu einem Ergebnis zum Thema Honorare, nachdem KBV und GKV zu keiner Einigung gekommen sind. Der Orientierungswert steigt nun um 1,275 Prozent. Dies wirkt sich auf die Preise von ärztlichen und psychotherapeutischen Leistungen aus. Die Anhebung entspricht ca. 540 Millionen Euro. Aufgrund von Veränderungsraten der Demografie und Morbidität werden rund 60 Millionen Euro dazukommen. 

 

Über Hygienekosten wurde auch gesprochen und ein Zuschuss für die Praxen ab den 1. Januar 2022 festgesetzt. Jedoch werden die genauen Details in einer anderen Verhandlung geklärt. 

 

Des Weiteren wurden die Sonderregelungen zur Corona Pandemie bis zum Jahresende verlängert, z.B. der unbegrenzte Einsatz von Videosprechstunden usw. 

Quelle: https://www.kbv.de/html/1150_54381.php

 

#arztpraxis #pvs #praxisverwaltungssoftware #arzt #corona #honorarverhandlung #kbv #leistungen #abrechnung #kostenarzt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0