Ab Oktober Impfstoff von Moderna in den Arztpraxen verfügbar

 arzt arztpraxis praxissoftware corona corona schutzimpfung covid-19 moderna wann ist moderna für die arztpraxen verfügbar? Impfstoffbestellung arztpraxis auffrischimpfung

Ab Oktober wird der Impfstoff von Moderna nun auch in die Arztpraxen geliefert. Das liegt daran, dass Ende September viele Impfzentren schließen werden und die dort ausgeführten Erstimpfungen mit Moderna sollen mit der Zweitimpfung in der Arztpraxis abgeschlossen werden. Bei Ihrer nächsten Impfstoffbestellung für die Woche vom 4.10.-10.10. sollten Sie die Menge für den Moderna Impfstoff berücksichtigen. Bis Dienstag, den 21. September um 12 Uhr muss die nächste Impfstoffbestellung erfolgen. 

 

Der mRNA-Impfstoff Moderna ist für Menschen ab 12 Jahren freigegeben und kann auch für eine Auffrischimpfung genutzt werden. Der Abstand zwischen der Erst- und Zweitimpfung liegt zwischen 4 und 6 Wochen. 

Jedoch sollte bei Moderna die begrenzte Transportzeit beachtet werden. Der Impfstoff darf maximal 12 Stunden aufgetaut transportiert werden. 

 

Des Weiteren plant der BMG, dass Arztpraxen ihr Impfzubehör ab 4. Oktober separat bestellen sollen. 

 

 

Quelle: https://www.kbv.de/html/1150_54396.php

 

#arztpraxis #pvs #praxisverwaltungssoftware #arzt #corona #coronaschutzimpfung #moderna #spikevax #mfa #arzthelferin #pandemie #staysafe #impfen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0