Ab September Covid-19 Auffrischungsimpfung für vulnerable Gruppen

Ärzte Praxisverwaltung Praxissoftware MFA Arzthelferin Auffrischungsimpfung Covid-19 Corona vulnerable Gruppen Impfen Covid-19 Schutzimpfung

Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) hat beschlossen, dass Geimpfte der vulnerablen Gruppen ab September eine Covid-19 Auffrischungsimpfung erhalten sollen. Dazu gehören Pflegebedürftige, Hochbetagte und auch immunsupprimierte sowie immungeschwächte Menschen, deren abgeschlossene Impfserie Minimum sechs Monate her ist. 
 

Außerdem soll allen vollständig geimpften Personen, die bei der ersten Impfung einen Vektor-Impfstoff von AstraZeneca oder Johnson & Johnson bekommen haben, eine zusätzliche Impfung mit einem mRNA-Impfstoff angeboten werden. 

Der KBV-Vizechef Dr. Stephan Hofmeister befürwortet diesen Beschluss und fordert eine klare Vorgabe, welche Personen eine dritte Impfung erhalten sollen. Diese Entscheidung soll den Praxen abgenommen werden. Die Ständige Impfkommission (STIKO) wird hierfür die Impfempfehlung anpassen und eine aktualisierte Fassung liefern. Ein überarbeiteter Aufklärungsbogen zu den mRNA-Impfstoffen wird ebenfalls kommen. 

Quelle: https://www.kvbawue.de/praxis/aktuelles/nachrichten-zum-praxisalltag/news-artikel/news/auffrischungsimpfungen-gegen-corona-ab-september/ (abgerufen 11.08.21)

 

#schutzimpfung #impfen #impfstoff #corona #covid #covid19 #biontech #comirnatry #astrazeneca #vaxzevria #auffrischungsimpfung #vulnerableGruppen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0