Vergütung Bürgertests: Mit Registrierungsanfrage dennoch Vergütung

Arzt Praxissoftware Software Praxisprogramm bürgertest corona corona warn app anbindung vergütung kbv

 

Zum 1. August müssen Arztpraxen sich an die Corona-Warn-App anbinden, um eine Vergütung für Bürgertestungen zu erhalten. Falls dies bis zum 14. Juli noch nicht umgesetzt wurde, erhalten Sie dennoch vorläufig die Vergütung, vorausgesetzt ein Antrag zur Registrierung im Schnelltestportal wurde gestellt. 

 

Da die Zeitspanne für die Einrichtung der Anbindung knapp ist, setzte sich die KBV für eine Übergangslösung ein. Vorläufig reicht es auch, die Registrierungsanfrage als Nachweis vorzulegen. Um einen Bürgertest abrechnen zu können, muss nämlich ein Nachweis erfolgen. 

 

Das Schnelltestportal zur CWA wurde kostenfrei von T-Systems zur Verfügung gestellt. Außerdem hat T-Systems eine Hotline zur Hilfestellung bei der Registrierung und der Bedienung des Schnelltestportals organisiert. Die Hotline ist zu folgenden Zeiten erreichbar:

 

Montag bis Sonntag von 6 bis 20 Uhr

Tel. 0620 2274 3730

 

 


Quelle: https://www.kbv.de/html/1150_53387.php

#Corona #Bürgertest #Bürgertestvergütung #Vergütung #corona #coronawarnapp 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0