Impfstofflieferung AstraZeneca verspätet

Die Lieferung des Impfstoffs AstraZeneca verzögert sich. Das Bundesministerium für Gesundheit gab bekannt, dass der Impfstoff nicht vor Donnerstag geliefert werden kann. Ursprünglich geplant war, dass 300.000 Impfdosen Mitte der Woche bei den Arztpraxen eintreffen. Bedingt durch den Feiertag in einigen Bundesländern könnte eine Auslieferung auch erst am Freitag möglich sein.

 

Die für nächste Woche bestellten Impfstoffe AstraZeneca, BioNTech und Johnson & Johnson würden regulär am Montag (7. Juni) an die Arztpraxen ausgeliefert, so das BMG. 

corona praxissoftware covid-19 schutzimpfung impfung vaccine arzt mfa astrazeneca maske spritze impfdose impfstoff

Quelle: https://www.kbv.de/html/1150_52600.php

 

#vaccine #covid-19 #pandemie #arztpraxis #impfung #praxisverwaltung #praxissoftware #mfa #impfstoffmenge #astrazeneca #biontech #johnson&johnson #covid-19-schutzimpfung #pandemie #staysafe

Kommentar schreiben

Kommentare: 0