Geforderte Bremse für digitale Anwendungen

arzt arztpraxis digitalisierung digitalepraxis erezept eau ärztetag bundesärztekammer bundesgesundheitsministerium

Jens Spahn antwortete auf die Forderung vom 124. Deutschen Ärztetag zur Streichung von Sanktionen für Ärzte, die Fristen bei der Einführung digitaler Anwendungen nicht einhalten mit „da, wo es objektiv nicht geleistet werden kann, soll es auch keine Sanktionen geben.“

Aufgrund der hohen Belastung in den Arztpraxen geht dem Ärzteparlament das vom Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vorgelegte Digitalisierungstempo zu schnell. Die Einführung des

E-Rezept und die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung sollen mindestens um 12 Monate verschoben werden.

 

 

 

 

Quelle: https://mednic.de/bremse-fuer-digitale-anwendungen/16251

 

#arzt #arztpraxis #digitalisierung #digitalepraxis #erezept #eau #ärztetag #bundesärztekammer #bundesgesundheitsministerium 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0