Tipp der Woche: HZV und Prüfung auf fehlende ICD-Codes bei Zifferneingabe

Praxissoftware Praxis Software Praxisprogramm Praxis Programm Software für Praxis Arztsoftware PVS HZV Prüfung ICD-Code Zifferneingabe

Bei der Zifferneingabe wird nun direkt geprüft, ob erforderliche, aber bisher noch fehlende ICD-Codes (nach Anhang 2 Anlage 3 des HzV-Vertrags) vorhanden sind.

 

EVA meldet somit, wenn ICD-Codes zur Abrechnung dieser Ziffer beim Patienten noch abgelegt werden müssen. Anschließend kann aus der Liste sofort ein ICD-Code ausgewählt werden.

 

Die Funktion kann auf Wunsch deaktiviert werden. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

==> PRM

Punkt „2. Weitere Parameter“

Punkt „10. Zifferneingabe/-korrektur/-anzeige/QC-Codes“

Nummernbereich „68“

Punkt „68. HzV: Bei Zifferneingabe ICD-Prüfung Anhang 2 Anlage 3“

 

Im Menü kann auch die Position des Zeilencursors standardmäßig eingestellt werden. Hierzu wählen Sie Punkt 4. "Erforderlichen ICD-Code erfassen“ oder Punkt „3. Ziffer ohne weitere Angaben übernehmen.“

 

Die gewünschte Zeilenposition stellen Sie unter: Punkt „69.HzV: Zifferneingabe, Meldung Anhang 2 Anlage 3 Default:“

ein. Tragen Sie dazu einfach die gewünschte Position z.B. „3“ in das Feld ein. Beim nächsten Öffnen steht der Cursor auf dem eingestellten Menüpunkt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0