Tipp der Woche: PAD, alle Einzelrechnungen eines Datenträgers verwerfen

Eine schon versendete Abrechnungsdatei muss dann rückgängig gemacht werden wenn z. B. die Praxissoftware einen Fehler erkannt hat. Ist dies notwendig, müssen die Fehler korrigiert und die Datei erneut versendet werden.

 

Dies geschieht in EVA über folgenden Befehl:

 

==> VPAD

  • Punkt „6. Sonderfunktionen“
  • Punkt „1. Alle erstellten Einzelrechnungen dieses Datenträgers rückgängig machen“

Nun können sämtliche Einzelrechnungen der Patienten eines PAD-Datenträgers gelöscht werden.

 

Die abgerechneten Ziffern werden dabei wiederhergestellt.

 

Nach Berichtigung der fehlerhaften Patienten über PAD können wieder alle Rechnungen vorbereitet und die Datenträgerdaten wieder bereitgestellt und versendet werden.

Praxissoftware Praxis Software Praxisprogramm Praxis Programm Softwarefür Praxis Arztsoftware PVS PAD Abrechnung Abrechnungsdatei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0