Fieberambulanz in Pforzheim-Bietigheim eröffnet!

Bildquelle: https://www.corona-ambulanz-pforzheim-biet.de/team
Bildquelle: https://www.corona-ambulanz-pforzheim-biet.de/team

Am vergangenen Wochenende hat die Fieberambulanz in Pforzheim erstmals ihre Tore geöffnet. 

 

Viele Haus- und Facharztpraxen haben für die aktuelle Situation keine oder nur eine unzureichende Schutzausrüstung. Weshalb die Untersuchung von Patienten mit Fieber ein besonderes Risiko für Praxen ohne ausreichende Schutzausrüstung darstellt. Gerade Fieber ist bei COVID-19 eines der ersten Symptome, aber nicht jedes Fieber ist eine Cororna-Infektion. 

 

Durch das Team von Frau Buhlinger-Göpfhart und in Kooperation mit abasoft konnte das Projekt "Fieberambulanz" binnen kürzester Zeit auf die Beine gestellt werden. Rund um die die Uhr stehen Ärzte und medizinische Fachkräfte für Patienten mit Fieber zur Verfügung. Dabei geht es Vorrangig um die Differentialdiganostik. COVID-Abstriche werden hingegen nur bei Ausnahmen (z. B. erkranktes medizinisches Personal) gemacht. Ziel ist es eher die Ressourcen auf die schutzbedürftigen Personen zu konzentrieren, weshalb die Fieberambulanz einen wichtigen Beitrag zur weiteren ambulanten Versorgung leistet.

 

Gerne haben wir unsere äußert engagierte Kundin und ihr gesamtes Team bei der Umsetzung dieses vorbildlichen Projekts unterstützt und bedanken uns für das Engagement! 

 

Weitere Informationen zu dem Projekt erhalten Sie hier: www.corona-ambulanz-pforzheim-biet.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0