Tipp der Woche: Gruppierung der Patientenlisten

Für die bessere Übersicht können nun die Patientenlisten (PAL) auch zu Gruppen zusammengefasst werden.

 

Jede Patientenliste kann einer Gruppe zugewiesen werden. Eine Gruppe ist eine maximal sechs Elemente lange Zeichenfolge und besteht aus Buchstaben und Zahlen. Das Komma, das Semikolon und das Dollarzeichen sind nicht erlaubt.

 

Die Übersicht der Patientenlisten kann nach Gruppen gefiltert angezeigt werden. Durch das Anklicken der Spaltenüberschrift „Gruppe“ oder durch das Drücken der Tastenkombination "Strg" + "G" kann der Gruppenfilter modifiziert werden. Mehrere Gruppen können durch das Trennen mit einem Komma angegeben werden.

 

Der Gruppenfilter kann auch über die Befehlszeile vorgegeben werden. Diese Funktion ist insbesondere bei der Definition von Buttons hilfreich.

Wenn beispielsweise alle Listen der Gruppe "MFA" angezeigt werden sollen, dann wäre dies mit folgendem Befehl zu erreichen:

 

==> PAL Gruppe: MFA

 

Es besteht außerdem die Möglichkeit in einem Aufruf alle Patientenlisten einer Gruppe neu aufsetzen zu lassen:

 

==> PAL Gruppe: MFA *

 

Hinweis: Bei der Suche nach Gruppen unterscheidet EVA zwischen Klein- und Großschreibung!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0