Tipp der Woche: Radiologie-Statistik

 

EVA-Kunden, die mit unserem Radiologie-Modul arbeiten, haben die Möglichkeit sich über den EVA-Befehl 

 

==>RLS

 

verschiedene Radiologiestatistiken ausgeben zu lassen.

 

In Abbildung 1 sind die einzelnen Unterpunkte aus EVA ersichtlich.

 

 

 

Beispiel für "1. Abgerechnete Dokumentationen"

Wenn Sie den ersten Statistikpunkt auswählen, werden Sie zunächst gefragt "Nur Dokumentationen mit QC-Code: ____(*=alle).

Hier geben Sie entweder einen QC-Code oder das " * " für alle ein.

 

Im nächsten Schritt werden Sie nach

  • der Auswahl der gewünschten Statistik (Tages-, Quartals-, Jahres- oder Zeitraumstatistik)
  • dem gewünschten Quartal 
  • dem gewünschten Jahr
  • evtl. der Auswahl des Standorts
  • der Auswahl einer bestimmten Abteilung bzw. alle
  • der gewünschten Ausgabe über Anzeige oder Ausdruck

gefragt.

 

Die Liste aller abgerechneten Dokumentationen wird Ihnen nun angezeigt. Nach Auswahl einer Nummer erscheint die Radiologie-Maske. Änderungen sind hier allerdings nicht erlaubt/möglich.

 

Die Unterpunkte 2 bis 9 in der Radiologie-Statistik funktionieren auf die selbe Weise.

 

 

Änderungen für die Einstellung der Radiologie-Statistik werden über die Radiologie-Leistung 

==>RLPRM

unter "Allgemeine Parameter" vorgenommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0