Tipp der Woche: Laborblatt - Reihenfolge ändern über den Befehl "LABPRM"

Abbildung 1 zeigt die Übersicht im Laborblatt. Um dort eine bessere Übersicht zu erhalten, ist es möglich die Reihenfolge der Untersuchungen zu ändern.

 

Dazu gehen Sie wie folgt vor:

 ==>LABPRM

  • 9. Reihenfolge Untersuchungen editieren

Anschließend erscheint wie in Abbildung 2 die Liste aller Untersuchungen.

 

Die hier festgelegte Reihenfolge der einzelnen Untersuchungen gilt generell in allen Laborblättern bei allen Patienten. Dies gilt sowohl für die manuelle Eingabe als auch bei der Übernahme durch die DFÜ. Eine neu angelegte Untersuchung wird dann an den Schluss dieser Reihenfolge eingefügt.

 

Ändern der Reihenfolge

Um eine Untersuchung an einer bestimmten Stelle einzufügen, überschreibt man einfach das alte mit dem neuen Untersuchungskürzel.

Nach der Bestätigung mit Enter rutscht das überschriebene und alle anderen Untersuchungskürzel einen Platz nach vorne.

 

Beispiel:
Angenommen "Leukozyten" (abgekürzt mit "
LEUKOZ") soll an neunter Stelle stehen (siehe Abbildung 2). Sie überschreiben dazu einfach das Kürzel "ERY" mit "LEUKOZ". "ERY" steht anschließend an achter und "LEUKOZ" an neunter Stelle.

 

Die Reihenfolge kann jederzeit wieder geändert werden. Die geänderte Reihenfolge ist beim nächsten Aufruf des Laborblattes sofort sichtbar.

abasoft EVA Praxissoftware Arztsoftware Praxisverwaltungssoftware Arzt Praxis Laborblatt Labor
abasoft EVA Praxissoftware Arztsoftware Praxisverwaltungssoftware Arzt Praxis Laborblatt Labor

Kommentar schreiben

Kommentare: 0