"EVA" im Hilfseinsatz in Sumbawanga

Mit großer Freude durften wir ein großartiges Hilfsprojekt in Afrika unterstützen. Bei dem augenärztlichen Einsatz von Interplast im Juni 2018 benötigten ehrenamtliche Helfer dringend eine geeignete EDV-Software. Gerne haben wir das beeindruckende ehrenamtliche Projekt unterstützt. 

 

Zweimal im Jahr findet in Sumbawanga im Südwesten Tansanias ein zweiwöchiges OP-Camp statt. In diesen zwei Wochen werden 175 Operationen durchgeführt und 775 Patienten gescreent. Ärzte, Schwestern und Pflegekräfte aus ganz Deutschland leisten ehrenamtlich humanitäre Hilfe in einer der ärmsten Regionen Afrikas. Die wohltätige Organisation "Interplast" finanziert sich dabei ausschließlich über Spenden und Beiträge. Unterschiedliche medizinische Teams reisen in rund 20 Ländern der Welt um Menschen kostenlose Hilfe zu leisten. Viele der kranken Menschen nehmen lange Strecken (teilweise sogar zu Fuß) in Kauf um sich den Ärzten vorzustellen. Mithilfe unserer Software "EVA" konnten die Patienten registriert, aufgenommen und dokumentiert werden. Zukünftig sind weitere Camps in Planung und wir freuen uns auch diese weiter unterstützen zu dürfen.

 

Wir haben uns gefreut, dass wir Interplast mit unserer Praxissoftware "EVA" sowie mit geeigneter Hardware helfen konnten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0