Tipp der Woche: Pflichtangabe des Ausstellungsdatums

In einigen KV-Bereichen ist bei Abrechnung von Überweisungsscheinen die Angabe des Ausstellungsdatums zwingend notwendig. Dies kann eventuell abhängig von der Fachgruppe unterschiedlich geregelt sein.

 

Über einen Programmschalter kann das Ausstellungsdatum bei bestimmten Scheinen zur Pflichtangabe erklärt werden. Die Fallprüfung meldet dann alle Scheine mit fehlendem Ausstellungsdatum. Dies stellen Sie wie folgt ein:

 

==> PRM

  • 2. Weitere Parameter 
  • 11. Quartalsabrechnung
  • 15. Fallprüfung: Ausst.-Dat. Pflicht für Scheine

Hier können Scheintypen wie UE oder auch Scheinuntergruppen wie z.B. UE Z, getrennt durch Komma, angegeben werden.

 

Mit einem zusätzlichen Parameter können Sie eine weitere Voreinstellung treffen damit beim Eintrag der Scheinart UE sofort zum Eingabefeld Ausstellungsdatum gesprungen wird. Dazu stellen Sie einfach folgendes ein:

 

==> PRM

  • 2. Weitere Parameter
  • 2. Patientenstammdaten u. Nachzügler
  • NB: 42 UE-Vorderseite: Cursor geht zum Feld „Ausgest. am“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0