DSGVO Auftragsdatenverarbeitungsvertrag

abasoft EVA Praxissoftware Arztsoftware Arzt Praxis DSGVO Software

Die Frist für die Umsetzung der neuen DSGVO rückt immer näher. Viele Praxen sind nach wie vor etwas ratlos bei der Umsetzung der neuen Regelungen.

 

Erklärungsbedarf gibt es insbesondere bei dem sogenannten Auftragsdatenverarbeitungsvertrag. Streng genommen und juristisch gesehen, müssten die Praxen (als Auftraggeber) abasoft (als Auftragnehmer) einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag zukommen lassen.

 

Wir möchten Sie mit dem Thema DSGVO jedoch nicht alleine lassen und haben uns dazu entschieden den Praxen einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit den wichtigsten Punkten aufzusetzen und zur Verfügung zu stellen. Dieser Vertrag ist momentan noch in der Prüfung und wird bis zum Ablauf der Frist am 25. Mai 2018 unseren Kunden zur Verfügung stehen.

 

Gerne können Sie sich bereits jetzt für die Zusendung eines Vertrags bei uns vormerken lassen. Schreiben Sie uns dazu einfach ein Mail an info@abasoft.de. Bitte beachten Sie, dass die Zusendung der Unterlagen einige Tage dauern kann. Selbstverständlich können Sie uns aber auch einen selbst aufgesetzten Vertrag zusenden. Wir werden diesen entsprechend prüfen und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.


Weiterhin gibt es für Praxen die Möglichkeit sich auf der Homepage der KBV über sämtliche Regelungen (inkl. Checkliste) zu informieren. Weitere Informationen finden Sie auch hier

Kommentar schreiben

Kommentare: 0