Aktuelle Bedrohung durch Ransomware

nicht nur den menschlichen Körper erreichen tagtäglich Viren, sondern auch Computer sind Angriffsflächen für sogenannte „Computerviren“. Während der menschliche Körper auf Viren mit seinem körpereigenen Immunsystem reagiert, bleibt der eigene PC oftmals ungeschützt. Derzeit sind Computersysteme so gefährdet wie nie!

 

Ältere Computersysteme wie z.B. Windows XP, ein unzureichender Virenschutz, unzureichende Back-ups Strategien sowie eine mangelhafte Nutzeraufklärung öffnen gefährlichen Viren und Ransomware Tür und Tor zu Ihren Daten. Ransomware verbirgt sich z.B. in E-Mail Anhängen, Links und Exploit Kits (lauern in infizierten Webseiten und Werbeanzeigen).

Was ist Ransomware?
Ransomware verschlüsselt Ihre Daten so, dass Sie diese nur noch mit einem virtuellen „Schlüssel“ öffnen können. Um den Schlüssel zu erhalten werden Firmen um viel Geld erpresst. Sobald ein PC mit der gefährlichen Malware infiziert ist, kann dieser sogar weitere Computer infizieren. Zur Zeit ist bspw. die Deutsche Bahn mit der Ransomware „WannaCry“ konfrontiert.

 

Wie können Sie Ihre Praxis davor schützen?
Grundsätzlich sind Ihre Patientendaten durch den Linux-Server geschützt.

 

Ein einfacher und/oder integrierter Virenschutz reicht jedoch nicht mehr aus, um sensible Firmendaten (z.B. Briefe) vor Hackerangriffen zu schützen.
Sichern Sie Ihre Firmendaten mit einer professionellen Firewall und Virenschutz. Sensibilisieren Sie zusätzlich Ihre Benutzer mit dem Umgang mit Mails. Öffnen Sie keine Mails von unbekannten/dubiosen Absendern und/oder unersichtliche Anhänge. Löschen Sie solche Mails sofort. Hinterfragen Sie Mails sowie mitgeschickte Links kritisch.

Aus diesem Grund bieten wir unseren Kunden Produkte aus dem Portfolio von „Sophos“ an. Mit dem professionellen Partner schützen Sie sowohl Ihre Praxis als auch Ihre sensiblen Daten. Sophos verhindert Datenverluste, blockiert Spam und macht Ihr Internet sicherer und produktiver. Ständige Updates sowie ein individueller Service macht Sophos für uns zu einem starken Partner.

 

Schützen Sie Ihre Praxis!

 

 

Bei Fragen und Interesse zu Sophos wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0